Der Kollersche Wald in Klein Hehlen (Die CZ berichtete heute)

 
Foto: Rentsch

Jürgen Rentsch

 

"Frau Marks sieht wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht,“ vermutet Jürgen Rentsch, der Vorsitzender des Bauauschusses der Stadt ist.

 
kw19-2
 
Foto: Rentsch

"Anders kann ich mir die Behauptung von Frau Marks nicht erklären, dass die SPD-Mitglieder des Stadtrates sich noch nie den kleinen Wald in Klein Hehlen angesehen hätten. Das Gegenteil ist der Fall, es gibt sogar Wiederholungtäter."

Zum einen braucht man die Begleitung von Frau Marks nicht, um sich dort umzusehen, und zum anderen muss man auch Frau Marks nicht informieren, wenn man im Wald spazieren geht.

"Da hat jemand Frau Marks gewaltig hinter die Fichte geführt, oder vielleicht hat sie auch einfach vergessen, dass das Thema bereits 2017 in der SPD-Fraktion behandelt wurde, als sie selbst noch Mitglied der Fraktion war," meint Rentsch. "Schon damals hatten Fraktionsmitglieder nach der Waldbesichtigung umfangreiches Bildmaterial für die Fraktion zur Verfügung gestellt."

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.