Nachrichten

Auswahl
Nrh
 

Beteiligung der Celler Bürger ausweiten

Als noch nicht anwendungsfreundlich genug und auch nicht ausreichend betrachten viele Bürger die Möglichkeit, sich z. B. an der Haushaltsaufstellung der Stadt Celle zu beteiligen. "Inzwischen gibt es weitere Möglichkeiten Bürger an Entscheidungen zu beteiligen", erklärt Jürgen Rentsch, Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion. "Die Fraktion hat vorgeschlagen, das Programm Liquid Feedback dafür einzuführen." mehr...

 
Rathaus
 

Wovor hat die CDU Angst?

"Diese Frage stellt sich heute für die ganze SPD in Celle" sagte Jürgen Rentsch, nach dem ihm heute früh der Fraktionsvorsitzende der CDU kurz und bündig mitgeteilt hat, wer die falschen Fragen stellt, mit dem wird nicht im Interesse der Sache und der Stadt zusammen gearbeitet. "Es ist verwunderlich, wie die CDU hier reagiert, wir wissen noch gar nicht welche Antworten die Verwaltung auf unsere Anfrage zur Zusammenarbeit von Teilen der Verwaltung mit der CDU geben wird, mehr...

 
Ace
 

Menschen machen Eindruck

Ein Gemeinschaftskunstwerk soll in Altencelle entstehen, dass die Verbundenheit der Altenceller mit ihrer Geschichte für alle offen präsentiert. Nach dem Engagement der Initiatoren und vieler Altenceller soll nun die Stadtverwaltung mithelfen bei der endgültigen Ausgestaltung. Der Altenceller Ortsrat hat einmütig so beschlossen und die Vorsitzende des Kulturausschusses, Amei Wiegel (SPD), unterstützt zusammen mit ihrer Ratsfraktion diesen Antrag: mehr...

 
Text
 

Analphabetismus – ein Thema in Celle?

Vier Prozent der Bevölkerung können nicht lesen und schreiben, insgesamt 14 Prozent sind nicht in der Lage Texte zu lesen und zu schreiben (Funktionaler Analphabetismus). Dieses Ergebnis einer Studie der Universität Hamburg veranlasst Dr. Jörg Rodenwaldt, SPD-Ratsherr, die Frage zu stellen, in wie weit Bürgerinnen und Bürger in Celle davon betroffen sind. Zunächst fragt er, ob es Zahlen zur Situation in Celle gibt. mehr...

 
Momidor
 

Lebensqualität in Celle steigern!

„Logisch gedacht ist ökologisch bedacht“ heißt es im Leitfaden für Dachbegrünungen der Stadt Wien. Auch Celle sollte diesem Motto nach Auffassung von Dr. Jörg Rodenwaldt folgen. Der SPD-Ratsherr ist von dem positiven Beitrag einer Begrünung auf Flachdächern und flachgeneigten Dächern überzeugt. „Die Vorteile erschöpfen sich nicht nur in der Verbesserung des Stadtklimas, der Regenwasserrückhaltung und einen Lebensraum für Flora und Fauna“, weiß Rodenwaldt. mehr...

 
Ortsumgehung
 

SPD-Ratsfraktion will Natur- und Gesundheit der Menschen schützen

Das OVG Lüneburg hat entschieden, dass die Klage des BUND aufschiebende Wirkung hat. Das heißt, dass mit dem Bau des Mittelabschnittes der Ostumgehung nicht sofort begonnen werden könnte. Auch die SPD hält die Belange des Naturschutzes für wichtig, gerade weil die geplante Umgehung Celles schützenswerte Bereiche der Aller überquert. Allerdings ist auch die Gesundheit der Einwohner Celles schützenswert, und so hoffen wir, dass diese Entscheidung des OVG den Bau der Ostumgehung nicht verzögert. mehr...

 
Elektromobilit _t
 

Vorlagen bitte genau lesen

Das ist eine Empfehlung, an die sich auch Dr. Bischoff halten sollte. Anstatt den Partnern der Stadt bei der Förderung der Elektromobilität zu danken, verbreitet Dr. Bischoff unzutreffende Behauptungen. Durch ein Studium der entsprechenden Vorlagen hätte er sich ein genaueres Bild der Zusammenhänge machen können. Der Oberbürgermeister hat niemals einen Geldsegen versprochen, sondern für die Beteiligung der Stadt am Schaufenster Elektromobilität im Rahmen des Nationalen Entwicklungsplans mehr...

 
Westmarkt
 

SPD-Fraktion macht sich für den Westmarkt stark

Lange schon herrscht Unmut über die Situation am Westmarkt in Klein-Hehlen. Im Februar diesen Jahres beantragte der Ortsrat, einen Vorschlag zur Neugestaltung des Westmarktes zu erstellen. Dieser fasst alle Einzelanträge und Initiativen des Ortsrates als auch die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger zusammen. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Celle will nun, dass dieses Vorhaben nicht vergessen wird und im Rahmen der Haushaltsberatungen überprüft wird, ob Mittel bereitgestellt werden können.
mehr...

 
Exercierhalle
 

Organisationsänderungen im Neuen Rathaus: Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Diese alte Weisheit bestätigt sich immer wieder. Liest man die jüngste Pressemitteilung der CDU und ihrer Freunde im Celler Rat, so kommt die Befürchtung auf, dass diese Fähigkeit den Akteuren abhanden gekommen sein muss. Ist doch die Entscheidung des Innenministeriums ziemlich eindeutig: der Beschluß vom 12.Juli ist rechtswidrig, und bei der Umorganisation der Stadtverwaltung werden 2 der 3 Entscheidungen des Oberbürgermeisters als richtig bewertet. mehr...

 
Schulkinder
 

Ganztagsgrundschulen weiterentwickeln

In einem Kraftakt hat die Stadt Celle 2008 flächendeckend Ganztagsgrundschulen eingerichtet und dabei zusätzliche personelle und finanzielle Ausstattungen zur Verfügung gestellt. In diesen vier Jahren hat jede Schule ihr eigenes Profil entwickelt, aber sind alle auf dem richtigen Weg? Welche Bedarfe sind für die Kinder wichtig und was erwarten die Eltern von einer sich entwickelnden Ganztagsgrundschule? mehr...