Nachrichten

Auswahl
center
 

SPD drängt auf Vefahrenswechsel im Bebauungsplanverfahren

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt im Rahmen der aktuellen GEDO-B-Planentwicklung, dass auf Vorschlag des Stadtbaurates ein Verfahrenswechsel vollzogen werden soll. Der nunmehr vorgeschlagene vorhabenbezogene Bebauungsplan hat den Vorteil, dass von kommunaler Seite die Vorstellungen und Rahmenbedingungen der Stadt Celle noch detaillierter als in normalen Bebauungsplänen festgelegt und formuliert werden können. mehr...

 
Fahrrad
 

Die SPD fordert von der Stadt verstärkten Einsatz für den Fahrradverkehr

Eine separate Haushaltstelle soll für Maßnahmen zur Verbesserung des Fahrradverkehrs eingerichtet werden. Das fordert die SPD-Fraktion im Zuge der Haushaltsberatungen. "Die Mittel müssen dann immer aus anderen Bereich abgezogen werden. Das ist bekanntlich schwierig, weil niemand Mittel abgeben möchte," stellt der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Rentsch fest. mehr...

 
Busse
 

Eigene Mittel für Maßnahmen im Bereich des ÖPNV (Bushaltestellen)

Die Stadt Celle ist gesetzlich verpflichtet, bestimmte Leistungen für den ÖPNV zu erbringen (ggfls. auch Eigenanteile). Dazu gehören z. B. die Errichtung von Wetterschutzhäuschen, das Aufstellen von Sitzbänken und der behindertengerechte Umbau von Haltestellen. Die SPD fordert die Stadt Celle auf, eine separate Haushaltstelle für Maßnahmen im Bereich des ÖPNV einzurichten. mehr...

 
100914 Spendenuebergabe
 

SPD-Fraktionen in Stadt und Landkreis Celle spenden 500 € für Pakistan-Flutopferhilfe

Das war Ehrensache: Die SPD-Fraktionen in Stadt und Landkreis Celle übergaben heute eine Spende über 500,- € an den Celler Herrn Sahi für die Flutopferhilfe in Pakistan. Dafür hatten die SPD-Politikerinnen und Politiker in den eigenen Reihen gesammelt. Besonderer Dank gilt auch der SPD-Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann, die einen "Löwenanteil" zur Gesamtsumme besteuerte - so konnten Maximilian Schmidt, Katja Hufschmidt-Bergmann, Gudrun Jahnke und Jens Rejmann eine runde Summe übergeben. mehr...

 
lehrmittel
 

Übernahme der Leihgebühren für die Lernmittelausleihe an Celler Grundschulen

Die Abschaffung der Lernmittelfreiheit durch die CDU / FDP Landesregierung 2003 ist inzwischen zu einem großen Problem geworden. Sie trifft vor allem finanziell Schwache und verschlechtert die Chancen der Kinder aus diesen Familien. Die Kinder können sich nicht aussuchen in welche Familie sie hinein geboren werden. Die Landesregierung sorgt aber mit dieser Politik, dass bestehende unterschiedliche Startchancen zementiert werden und so unser Potential an klugen Köpfen sich nicht ausreichend entwickeln kann. mehr...