Nachrichten

Auswahl
 

Die Stadt Celle tritt der „Europäischen Städte-Koalition gegen Rassismus“ bei.

So lautet die Forderung der SPD. Die „Europäische Städte-Koalition gegen Rassismus“ ist eine Initiative der UNESCO, die 2004 gestartet wurde. Das Ziel ist es, ein internationales Netzwerk von Städten einzurichten, die sich gemeinsam für einen wirkungsvollen Kampf gegen Rassismus, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit einsetzen. mehr...

 
Haesler
 

Haesler-Werk braucht ein Gesamtkonzept

„Der Weg zur Anerkennung als Weltkulturerbe ist kein Spaziergang und braucht eine gemeinsame Anstrengung von Stadt und allen Beteiligten“erklärt Amei Wiegel (SPD), Ratsfrau und Vorsitzende des Kulturausschusses. „Dazu brauchen wir ein wissenschaft-lich fundiertes Konzept und einen langen Atem“
Die Werke Haeslers in Celle sind vielfältig, so Wiegel, sie sollten komplett betrachtet und präsentiert werden.
mehr...

 
 

Die SPD fordert die Einrichtung eines Migrationsbeirates

Die SPD im Rat der Stadt Celle fordert gemeinsam mit den Grünen die Einrichtung eines Migrationsbeirates. Der Beirat wird paritätisch besetzt mit Vertretern der Migrantinnen und Migranten, und mit Mitgliedern des Rates. Dabei sollen alle gesellschaftlich relevanten Migrantengruppen beteiligt sein. Der Beirat soll nicht mehr als 20 Personen umfassen. Auch Gruppen, die zwar die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, aber trotzdem mit Integrations-Problemen kämpfen, sollten vertreten sein. mehr...