Sanierung der Grundschulen bevor sie marode sind

 
Foto: Rentsch

Blumläger Schule

 

„In der letzten Zeit haben wir vermehrt zu hören bekommen, dass die Celler Grundschulen in einem schlechten baulichen Zustand seien“, berichtet Jürgen Rentsch, Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen.

 
AltSchule1
 
Foto: Rentsch

Altstädter Schule

„Lernen kann man bekannterweise am besten in einer Umgebung die das optimal ermöglicht. Bröckelnder Putz und abblätternde Farbe unterstützen das eher nicht“.

„Für die WC-Anlagen an den Schulen wurde erfreulicherweise nach unserem Antrag in 2017 ein Sanierungsprogramm aufgelegt, welches zurzeit abgearbeitet wird“, ergänzt Patrick Brammer, Fraktionsvorsitzender der SPDRathausfraktion. „Es ist aber dringend erforderlich die Schulen insgesamt zu betrachten“.

Die SPD- Fraktion bittet die Stadtverwaltung an den Celler Grundschulen eine Zustandserfassung über den baulichen Zustand (innen und außen) durchzuführen, und über das Ergebnis zu berichten. Ziel ist die Erstellung eines Investitionsprogrammes zur Sanierung der Celler Schulen.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.