Nachrichten

Auswahl
Stechbahn
 

SPD fordert intelligente Lösung des Problems Rathausumfahrung

Ein Konzept zur Sperrung der Umfahrung des Altes Rathauses kann sich aus Sicht der SPD-Ratsfraktion nicht einfach darin erschöpfen, jeweils an beiden Seiten Schilder aufzustellen und damit eine Durchfahrt zu verhindern. Diese „einfache“ Lösung hätte jedes einzelne Ausschussmitglied während der letzten Sitzung des Ausschusses für Straßenbau und Verkehr sicher sofort aus dem Hut zaubern können. Auch die SPD-Fraktion hält natürlich Parkplätze in der Nähe der Innenstadt für unumgänglich. mehr...

 
Stra _enl _cher
| 1 Kommentar
 

Information der Ratsfraktion zum Thema Straßensanierung in Celle

Breit ist im Anschluss an die Sitzung des Ausschusses für Straßenbau und Verkehr vom 03.03.11 in der örtlichen Presse über die dort vorgelegte „Grunderneuerungsliste“ der in der Stadt Celle als zwingend sanierungsbedürftig eingestuften 75 Straßen berichtet worden. Vorhanden ist diese Liste schon seit vielen Jahren. Neu ist allerdings kaum etwas, allenfalls, dass sie erstmals in dieser Form dankenswerterweise durch die Verwaltung vorgelegt wurde. Problematisch ist natürlich, mehr...

 
Gewaltpr _vention
 

SPD fordert eine Konferenz zu Gewaltpräventionsmaßnahmen an Schulen und Kindergärten

Die Ratsfraktion hat die Verwaltung aufgefordert, eine Konferenz mit Schulleitungen, Eltern- und Schülervertretungen der Celler Schulen unter Einbeziehung der Kindergärten in Zusammenarbeit mit der Celler Polizei und dem Landkreis Celle einzurichten. Ziel ist die Erarbeitung von Gewaltpräventionskonzepten für die genannten Einrichtungen laut Erlass des MK vom 25.02.2005. mehr...

 
Lk-stadt
 

Presseerklärung zur neuen Finanzvereinbarung zur Jugendhilfe zwischen der Stadt Celle und dem Landkreis Celle

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt außerordentlich, dass die seit Monaten laufenden Verhandlungen zur Neuausrichtung der Finanzvereinbarung zur Jugendhilfe zwischen der Stadt Celle und dem Landkreis Celle , zu einem einvernehmlichen Ergebnis geführt haben. mehr...

 
Stra _enschild
 

Umbenennung von Straßen

Nachdem der Rat auf Vorschlag des ehemaligen Oberbürgermeisters Biermann 2007/2008 entschieden hatte die Namen Blanke und Meyer wegen der Rolle, Funktion und politischen Verantwortung der Personen in der NS-Zeit einzuziehen war es ein gemeinsamer Beschluss aller Fraktionen weitere Untersuchungen zu Personen des öffentlichen Lebens in Celle vorzunehmen, die in der NS-Zeit berufliche, parteiliche Funktionen ausgeübt, Ämter bekleidet bzw. öffentlich hervorgetreten sind. mehr...

 
Gro _er Plan
 

Auflösung des Citymanagement- GmbH-Vereins

Eine mit vielen Vorschußlorbeeren und mit erheblichen Steuergeldern der Stadt unterstützte Initiative ist gescheitert. Es ist enttäuschend anzusehen, wie die Akteure der Innenstadt einer von ihnen selbst geforderten Aufgabe und Verantwortung nicht gerecht geworden sind. Mangelnde Geschlossenheit und fehlende zielorientierte Zusammenarbeit sowie unterschiedliche individuelle Interessen haben eine an sich sinnvolle Initiative zum Scheitern gebracht. mehr...

 
Bahnhofstra _e
 

Kunst- und Kulturmeile Bahnhofstraße

Die SPD-Ratsfraktion hat beantragt, die Stadt Celle möge ein Konzept zum Thema „Kunst- und Kulturmeile Bahnhofstraße“ erarbeiten und entwickeln. An der Entwicklung dieses Konzeptes sollen Künstler/innen, Jugendliche und Senioren/innen aus den umliegenden Stadtteilquartieren sowie Schülerinnen und Schüler der benachbarten Schulen aktiv beteiligt werden. mehr...

 
Gudrun Jahnke
| 2 Kommentare
 

Einrichtung eines Kulturplatzes bzw. einer Kulturloge

Die SPD-Fraktion hat beantragt zu prüfen, ob die zu den Kulturveranstaltungen in der Stadt nicht verkauften Eintrittskarten kostenlos an Personen mit geringem Einkommen gratis verteilt werden können. In verschiedenen Städten (Marburg, Berlin und Hamburg) werden diese Projekte bereits erfolgreich durchgeführt. Man arbeitet nach dem „Tafel-Prinzip“: gebt uns das, was ihr nicht verkaufen könnt. Für Celle wäre die Einbindung von KELLU denkbar. mehr...