Guten Tag,

Sie sind hier richtig! Hier können Sie sich über die Arbeit der Mitglieder der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Celle informieren.

Dr. Jörg Rodenwaldt
Fraktionsvorsitzender

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Rentsch
 

Die neuen Regelungen des Glücksspielstaatsvertrages nutzen

Die Anwendung des Staatsvertrages zum 1.7. führt zu einer deutlichen Verringerung der Anzahl der Spielhallen im Stadtgebiet. Durch die neuen Regelungen zu Abständen und Mehrfachkomplexen erhält nur ein Teil der bisherigen Spielhallenbetreiber erneut eine Lizenz. “Das begrüßt die SPD-Fraktion ausdrücklich,” stellt Jürgen Rentsch, Vorsitzender des städtischen Bauausschusses, fest. mehr...

 
Foto: Rentsch
 

Der Citoyen Dirk-Ulrich Mende

Die SPD-Stadtratsfraktion und ihr Oberbürgermeister
Früher als ursprünglich geplant wurde Dirk-Ulrich Mende ins Amt des Oberbürgermeisters gewählt. Sofort ging er, wie sich der frühere Fraktionsvorsitzende Jürgen Rentsch erinnert, mit erwarteter Tatkraft die vor ihm liegenden Aufgaben an. Besonders eine Situation vor seiner Wahl charakterisiert sehr gut Mendes Kraft, Stärke und Einsatzwillen. mehr...

 
Foto: J. Rodenwaldt
 

Für Transparenz und gegen Klüngelei

Gegen Vetternwirtschaft und für mehr Transparenz spricht sich die SPD-Fraktion aus. Um ein faires Verfahren bei der Einstellung von städtischen Mitarbeitern zu sichern, ist es erforderlich, die vom Rat und Verwaltungsausschuss 2001 an die Verwaltung übertragenden weitgehenden Rechte zur Besetzung offener Stellen auf die gesetzlich eigentlich dafür vorgesehene Organe zurückzuholen. Dies sind Rat und Verwaltungsausschuss. mehr...

 
 

SPD-Fraktion strebt ausgeglichenen Haushalt an und drückt auf die Schuldenbremse

Die SPD-Fraktion begrüßt ausdrücklich die positive Entwicklung des Haushaltes als Ergebnis langjähriger Bemühungen. Der ausgeglichene Haushaltsplan für 2017 bestätigt den von der SPD-Fraktion seit Jahren unterstützten Konsolidierungskurs. „Wir halten Kurs“, unterstreicht der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Jörg Rodenwaldt. mehr...

 
Kein Platz Foto: Rentsch
 

Abgängige Feuerwehrgerätehäuser ersetzen

Die SPD-Ratsfraktion fordert in einem aktuellen Antrag im Rahmen der Haushaltsberatungen, alle abgängigen Feuerwehrgerätehäuser sukzessive, aber zügig zu ersetzen. "Die freiwillige Feuerwehr ist für unsere Stadt sehr wichtig und von großer Bedeutung für unsere Sicherheit", stellt Jürgen Rentsch, Mitglied im Feuerschutzausschuss, fest. Darum sei es unerläßlich, für eine leistungsfähige Ausstattung der freiwilligen Feuerwehr zu sorgen. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...