Rentsch Juergen Print-3zu4

Guten Tag,

Sie sind hier richtig! Hier können Sie sich über die Arbeit der Mitglieder der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Celle informieren.

Jürgen Rentsch
Fraktionsvorsitzender

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Der Eigenbetrieb schafft mehr Klarheit und Wahrheit

Entlastung des Stellenplans im städtischen Haushalt, Wegfall der Investitionsauszahlungen und Abschreibungen aus dem städtischen Kernhaushalt und Einsatz von erwirtschafteten Mittel für zweckgebundene Investitionen sind die Vorteile einer Überführung des Fachdienstes Klärwerk und Kanalbetrieb in einen Eigenregiebetrieb. "Dummes Zeug ist, wer darin einen Einstieg in eine Privatisierung sieht", erklärt Jens Rejmann. In seiner Rede im Rat zu diesem Thema legt er die Argumente im Einzelnen dar. mehr...

 
Goldenen Sonne
 

Der Wahlkampf lässt grüßen

Zum heutigen CZ-Artikel zur Nutzung der "Goldenen Sonne"
"Es sind noch immer die Fehlentscheidungen aus der Biermann-Ära, die zu aufgeregten Diskussionen führen und heute diejenigen, die den Ankauf der "Goldenen Sonne" befördert haben mit dem Finger auf die Verwaltung zeigen lassen", so reagierte heute Jürgen Rentsch, Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat, auf die erneute fruchtlose Debatte, die von der FDP angerührt wurde. mehr...

 
 

Es tut sich was an der Hohen Wende

Erfreut zeigt sich Katja Hufschmidt-Bergmann, Ortsbürgermeisterin im Hehlentor und Fraktionsgeschäftsführerin im Stadtrat, dass die ersten Arbeiten an der Hohen Wende begonnen haben. Im November 2012 wurde die Kaserne an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) übergeben, seitdem ist die Stadt für die Planungshoheit zuständig und hat Nutzungsziele formuliert. mehr...

 
 

Kein schwerer Entschluss für die SPD-Fraktion

Nicht erst seit der Haushaltkonsolidierung befürwortet die SPD-Fraktion die Aufgabe der Nutzung des Kanzleiparkplatzes. „Sitzungen der Fraktionen finden seit 2011 nicht mehr im Alten Rathaus statt. Insofern entfällt die Notwendigkeit, Ratsfrauen und –herren einen nahen kostenfreien Parkplatz dort zu ermöglichen, “ teilt Katja Hufschmidt-Bergmann, Fraktionsgeschäftsführerin, das Ergebnis der internen Abstimmung mit. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

"CDU schürt Ängste und schädigt das Ansehen der Polizei"

Der stellvertretende Landesvorsitzende und innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ulrich Watermann ist empört über die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Union: „Durch solche Äußerungen werden Ängste in der Bevölkerung geschürt und das Ansehen unserer Polizeikräfte massiv geschädigt. Wir al mehr...

 

Polit-Prominenz im Kommunalwahlkampf

Zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker der Landes- und Bundesebene werden in den nächsten Wochen bis zur Kommunalwahl am 11. September 2016 Niedersachsen bereisen. Zum einen, um die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen. mehr...

 

In der heißen Phase des Kommunalwahlkampfs

Nur noch rund vier Wochen: Dann werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Für die SPD beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Niedersachsens Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil gab dafür in einer Pressekonferenz den Startschuss: „Die niedersächsische SPD geht mit einem gesunden Selbstbewusstsein in den Kommunalwahlkampf." M mehr...

 
Wahlkampf auf dem roten Sofa: Der OV Munster zeigt mit Videos, wie das geht.

Wahlkampf auf dem roten Sofa

Der Ortsverein SPD Munster hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit bundesweit bekannt zu werden – mit einem roten Sofa. Dieses spielt die Hauptrolle in kurzen Videoclips, in denen sich die Kandidat_innen für den Stadtrat vorstellen. Ohne Drehbuch, ohne Skript, ohne Maske, dafür aber mit viel Humor, guter Laune und Authentizität.
mehr...

 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...